Was macht Arup?

Arup ist ein weltweit tätiges Büro für Planung, Ingenieurwesen und Beratung. Mit 14.000 Mitarbeitenden in über 30 Ländern bieten wir eine große Bandbreite multidisziplinärer Planungs- und Dienstleistungen im Baubereich. Arup ist kreative Kraft hinter vielen der weltweit innovativsten und nachhaltigsten Projekte der gebauten Umwelt und deshalb bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

Unternehmensgröße

  • Berlin: 190 Mitarbeitende
  • Frankfurt: 80 Mitarbeitende
  • Düsseldorf: 20 Mitarbeitende
  • Weltweit: 14.000 Mitarbeitende in 33 Ländern

Ausbildungsberufe

  • Technische Systemplanerin Versorgungs- und Ausrüstungstechnik
  • Bauzeichnerin
  • Fachinformatikerin für Systemintegration

Was erwartet die Teilnehmerinnen während des Technischen Jahres?

  • Mitwirkung bei der Planung von Bauprojekten
  • Austausch mit den bei uns arbeitenden Azubis
  • Möglichkeit, ein eigenes kleines Projekt unter Anleitung umzusetzen
  • Möglichkeit, verschiedene Baugewerke kennenzulernen

Was macht ein Praktikum bzw. eine Ausbildung bei Arup besonders attraktiv?

  • Alle Gewerke, die es für die Planung eines Gebäudes oder eines Infrastrukturprojektes braucht, sind bei Arup vertreten (Statik, Architektur, Haustechnik, Lichtplanung, Brandschutz, Akustik, Brückenbau etc.).
  • Wir haben viele Angebote wir zum Beispiel Sportkurse, Vorträge, gemeinsames Frühstück, an denen auch unsere PraktikantInnen teilnehmen dürfen.
  • Unsere Firma ist als Stiftung organisiert und gehört den Mitarbeitenden. Dadurch entsteht eine besondere Arbeitsatmosphäre.

Was erwartet Arup von den Teilnehmerinnen?

  • Interesse an Architektur, Design und Ingenieurwesen
  • Eigenständige Arbeitsweise
  • Engagement und Motivation
  • Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch

Karriereaussichten

  • Wir haben bei unseren bisherigen Azubis eine Übernahmerate von fast 100%.
  • Da wir weltweit tätig sind, gibt es die Möglichkeit zu Auslandseinsätzen nach Abschluss der Ausbildung.
  • Wir bieten Werkstudentenjobs für Auszubildende, die nach der Ausbildung ein Studium anfangen, aber gerne weiter bei uns mitarbeiten möchten.
  • Schon während der Ausbildung und darüber hinaus, bieten wir firmenintern Englischunterricht an.

www arup.com