19.05.2017. Passend zum Beginn der Badesaison können unsere EnterTechnikerinnen nach unserem Workshop im "dEIn Labor" an der TU Berlin jetzt zum Picknicken am See ihre selbstgebaute "Beachbox" mitnehmen.

Mit Unterstützung der Mitarbeiter*innen des Labors erarbeiten sie zunächst die wichtigsten Grundlagen, dann wird der Mini-Audioverstärker zusammengebaut.
Wie das geht? Widerstände, Dioden und Kondensatoren nach einem Schaltplan auf eine kleine Platine löten und in eine Pringles-Box einbauen. Fertig ist die "Beachbox", mit der die Musik vom Handy nun laut aus der Chipsdose kommt.

 

tu berlin

 dEIn Labor - das Elektrotechnik- und Informatik-Labor an der TU Berlin